Aktuell

atz schließt wieder

30. Oktober 2020

Liebe Besucher,

das öffentliche Leben in Brandenburg wird wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus COVID-19 weiter drastisch eingeschränkt. „Geschäfte für Lebensnotwendiges bleiben geöffnet, andere sollten schließen“ so Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) nach einer Sondersitzung des Kabinetts am Montag in Potsdam. Das betrifft leider auch uns als Museum. Unsere Türen zur Ausstellung „Mensch – Holz – Archäologie“ bleiben aus diesem Grund ab dem 2. November 2020 für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir bitten Sie um Verständnis. Schulprojekte dürfen unter Berücksichtigung eines strengen Hygienekonzeptes weiter durchgeführt werden. Zu den Entwicklungen halten wir Sie hier ständig auf den neuesten Stand.

Bleiben Sie alle schön gesund und achten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit auf den Mindestabstand!

Das atz-Team

Samhain

14. Oktober 2020

Liebe kleinen und großen Geister,

schweren Herzens sagen wir heute unsere diesjährige Samhain-Veranstaltung auf Grund der gegenwärtigen Entwicklungen um Corona und den damit verbundenen Auflagen ab. Es tut uns aufrichtig leid. Wir versprechen, wir werden im nächsten Jahr wieder zur Hochform auflaufen, wenn es ans Kürbis schnitzen, Armbrust schießen und Geister verjagen geht. Alle Mitwirkenden um den Ritter Irre von Schrecken freuen sich auf die Fortsetzung des Theaterstücks im kommenden Jahr. Bis dahin bleibt alle schön gesund!

Das atz-Team, die freiwilligen Helfer & Darsteller des Theaterstück

Der Imker-Kurs wurde für dieses Jahr ausgesetzt

01. August 2020

Harry Marko, Freizeit-Imker und Mitglied im Deutschen Imkerbund, möchte an den erfolgreichen Imker-Kurs vom vergangenen Jahr anknüpfen. Im Workshop für Imkerei werden in sechs Monaten an jeweils einen Termin pro Monat die laufenden Arbeiten und Tätigkeiten am Beispiel eines aufgestellten Bienenmagazins im Epochengarten erklärt und vorgeführt.

Jeweils von 14 bis 16 Uhr entführt Sie der Freizeit-Imker Harry Marko in die perfekt organisierte Welt der Bienen. Die Gebühr für die Teilnahme an diesem Workshop beträgt für alle sechs Termine 42,00 € oder 8,00 € pro Termin.

Der Imkerkurs wurde auf Grund der Corona-Pandemie auf das nächste Jahr verschoben.

 

Das Archäotechnische Zentrum

17. Februar 2020

Von der Kohlengrube Clara zum Clara See und zum Archäotechnischen Zentrum (kurz ATZ) Welzow.

Als Feuerwache verschlossen und vergessen – mit dem ATZ erwacht und geöffnet.

Archäologie als Unterrichtsfach, wo gibt es das? Im ATZ!

Unzählige Repliken aus 12.000 Jahren Menschheitsgeschichte machen die Urgeschichte von Hausbau, Energie, Nahrungsbeschaffung, Handwerk und Mobilität im ATZ greifbar.

Ein Baum, ein Boot, ein Einbaum! Gebaut mit Werkzeug aus der Eisenzeit und dem Mittelalter (Axt, Hohldechsel und Beitel).

Ein mittelalterliches Dorf (Klein Görigk) in Vergessenheit versunken, im ATZ als Freilichtinstallation wieder aufgebaut.

Hölzer aus archälologischen Ausgrabungen werden im Clara See aufbewahrt und vor weiterem Verfall bewahrt und damit für kommende Forschergenerationen erhalten.

Das ATZ selbst wird getragen vom Förderverein des Archäotechnischen Zentrums e. V. mit Sitz in Welzow – der Stadt am Tagebau.

Das ATZ töpfert wird vorübergehend ausgesetzt

20. Januar 2020

Einmal im Monat treffen sich die fleißigen Handwerker und Handwerkerinnen des Archäotechnischen Zentrums und töpfern gemeinsam Schmuck und andere Ware für den Verkaufsshop. Neben historischen Gefäßen und Dekorationsartikeln können auch kreative Stücke für den Eigenbedarf hergestellt werden. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Interessenten sind herzlich Willkommen und zahlen bei Teilnahme einen Unkostenbeitrag von 5,00 € pro Termin, das Material für den Ton und der Schrühbrand sind in diesem Preis enthalten! Bei Anfertigung von glasierter Keramik für den Eigenbedarf kommen noch 3,00 € für die Glasur und den Brand im Keramikbrandofen dazu. Für den Einzel-Brand glasierter Tonware im Keramikbrandofen erheben wir 15,00 € pro Brand. Getöpfert wird von November bis März von 16 bis 18 Uhr und von April bis Oktober von 17 bis 19 Uhr.

Übrigens: Die Liste mit allen Workshop-Terminen für das Jahr 2020 liegt im ATZ-Shop aus.

Alle Termine auf einem Blick:

15.01.2020, 12.02.2020, 11.03.2020, 08.04.2020,
13.05.2020, 10.06.2020, 08.07.2020, 12.08.2020,
09.09.2020, 14.10.2020, 11.11.2020, 09.12.2020
November bis März von 16 bis 18 Uhr
April bis Oktober von 17 bis 19 Uhr
Workshopleiterin: Kristine Messenbrink