Archäologie im Tagebau, Mehr Informationen zum Archäologischen Zentrum Welzow

KONTAKT

Archäotechnisches
Zentrum Welzow

Fabrikstraße 2
03119 Welzow

Servicetelefon: 035751 28224
E-Mail: info(at)atz-welzow.de

Ausstellung
"Mensch - Holz - Archäologie"

Öffnungszeiten

November bis März:
Di. bis Fr. von 11 bis 16 Uhr

April bis Oktober:
Di. bis So. von 11 bis 17 Uhr

Eintritt
Erwachsene 3,00 Euro
Kinder 6 bis 16 Jahre 1,50 Euro

Das ATZ bei Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook-Seite

Aktuell

Frühlingstraum aus Seifenschaum am 5. März 2020

Bunte Naturseifen für das Osternest

Pünktlich zum Frühlingserwachen bietet das Archäotechnische Zentrum Welzow auch in diesem Jahr wieder gemeinsam mit der ALiSavon Seifenmanufaktur einen Workshop zur Herstellung von Seifen an.
Am 5. März 2020 kann man in der Zeit von 17 bis ca. 20 Uhr dieses schöne alte Handwerk erlernen. Die Seifen werden nach alter Tradition von Hand in verschiedenen Farben und Dufttönen gesiedet. Ob fein blumig, fruchtig, pudrig, exotisch oder herb und bodenständig, der Lieblingsduft ist immer dabei. Die Teilnehmer stellen in verschiedenen Gruppen aus natürlichen Zutaten unterschiedliche Seifen her, aus denen man sich am Ende des Workshops seine Lieblingsprodukte aussuchen kann. Mit viel Liebe zum Detail entstehen eigene dekorative und pflegende Kreationen mit Farben und Aromen, die Jedermann zum Träumen bringen. Die natürlichen Zusätze lassen jede Haut erstrahlen, das jedenfalls verspricht Anke Lischka von der ALiSavon Seifenmanufaktur. Nach einer Reifezeit von circa vier Wochen sind die Seifen dann abholbereit. Erlernen Sie im Archäotechnischen Zentrum in einem originellen Drei-Stunden-Workshop die Zubereitung von Pflegeseifen, die nach einer Reifezeit von vier bis sechs Wochen besonders mild sind! Zuvor dürfen die Seifen, die auch immer ein willkommenes Geschenk sind, jedoch gerne noch ihren angenehmen Duft im Wäscheschrank verbreiten.

Die Teilnahme an diesem Workshop kostet 25,00 €, inklusive selbst angefertigter Seifen. Bitte nur mit Voranmeldung!

Mehr aktuelle Neuigkeiten aus dem Archäotechnischen Zentrum Welzow >>
Newsfeed abonnieren