Archäologie im Tagebau, Mehr Informationen zum Archäologischen Zentrum Welzow

KONTAKT

Archäotechnisches
Zentrum Welzow

Fabrikstraße 2
03119 Welzow

Servicetelefon: 035751 28224
E-Mail: info(at)atz-welzow.de

Ausstellung
"Mensch - Holz - Archäologie"

Öffnungszeiten

November bis März:
Di. bis Fr. von 11 bis 16 Uhr

April bis Oktober:
Di. bis So. von 11 bis 17 Uhr

Eintritt
Erwachsene 3,00 Euro
Kinder 6 bis 16 Jahre 1,50 Euro

Das ATZ bei Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook-Seite

Aktuell

Inisekprojekt Natur-Beruf, was sonst?

TAGEBUCH TAG 5 – FREITAG

Am Morgen wurden wir wieder mit Musik geweckt. Zum Frühstück gab es diesmal ein Ei, welches allerdings zu weich war. Nach dem der Tischdienst abgeräumt hatte, sind wir wieder zum ATZ gefahren. Da kam Klaus-Dieter mit seinem Traktor und zwei Hänger. Gemeinsam haben wir unsere Naturbeobachtungsstände aufgeladen. Das war gar nicht so einfach. Aber schließlich mit vereinten Kräften ist es uns doch gelungen. Dann sind wir gemeinsam mit vier Autos dem Traktor in den Wald hinterher gefahren. Dort angekommen, haben wir die Naturbeobachtungsstände abgeladen und angebaut. Nach einem kurzen Probesitzen, durfte ich den Traktor mit Hänger zurückfahren. Dann wurde das Mittagessen gebracht. Alle haben kräftig rein gehauen, mir hat die Suppe allerdings nicht geschmeckt und deswegen habe ich nur das Brot gegessen. Weil wir unerwartet zeitig fertig waren, haben wir uns die Zeit bis zum Beobachten der Tiere mit Traktor fahren, Lieder singen und Kuchen essen vertrieben. Dann war es endlich soweit. Wir wurden in Gruppen eingeteilt. Ich war mit Elias und Frau Konradi in einer Gruppe. Wir waren auf einem älteren Naturbeoachtungsstand des ATZ stationiert. Von da haben wir elf Rehe gesehen, die nach und nach kamen. Irgendwann wurde es richtig kalt und wir liefen zum Treffpunkt zurück. Von dort aus wurden wir ins Hotel gefahren, wo wir Freizeit bis zum Abendbrot hatten. Nach dem Abendessen haben wir noch an unseren Lerntagebüchern gearbeitet. Jetzt haben wir noch bis zur Nachtruhe Freizeit.

Max

Mehr aktuelle Neuigkeiten aus dem Archäotechnischen Zentrum Welzow >>
Newsfeed abonnieren