Programm 2021

Workshops

Arbeitsgruppen monatlich

Das atz spinnt
Verspinnen von allerhand Wolle mit Spinnwirtel & Spinnrad
Wer hat, bitte sein eigenes Spinnrad mitbringen! Spinnräder zum Probieren stehen im atz bereit.
Alle Termine auf einen Blick:
06.01.2021, 03.02.2021, 03.03.2021, 07.04.2021,
05.05.2021, 02.06.2021, 07.07.2021, 04.08.2021,
01.09.2021, 06.10.2021, 03.11.2021, 01.12.2021
Zeit: November bis März von 16 bis 18 Uhr
April bis Oktober von 17 bis 19 Uhr
Kosten: 1,00 € für Wasser & Strom in den Spendentopf
Workshopleitung: Tabea Kobalz

Das atz töpfert!
Töpfern von Schmuck, Gebrauchsartikeln und Dekorationsartikel für den atz-Shop – Interessenten sind herzlich Willkommen!
Alle Termine auf einen Blick:
13.01.2021, 10.02.2021, 10.03.2021, 14.04.2021,
12.05.2021, 09.06.2021, 14.07.2021, 11.08.2021,
08.09.2021, 13.10.2021, 10.11.2021, 08.12.2021
Zeit: November bis März von 16 bis 18 Uhr
April bis Oktober von 17 bis 19 Uhr
Kosten frei

In Zeiten des Lockdowns bieten wir den kreativen unter unseren Besuchern an, sich zu Hause etwas aus Ton herzustellen. Töpfern Sie in gemütlicher Runde gemeinsam mit Ihren Kindern! Den Ton können Sie sich nach einer telefonischen Terminvereinbarung unter 035751-28224 im atz abholen. Gerne reichen wir Ihnen den Ton durch das Fenster, um den Kontakt so gering wie möglich zu halten. Unser Personal wird regelmäßig getestet, so dass Sie keine Ansteckung befürchten müssen. Die fertigen Stücke brennen wir gerne für Sie in unserem Keramikbrandofen. Dabei gelten die unten genannten Preise.

Das Töpfern von eigenen Dekorationsartikeln, Schmuck und Gefäßen für den privaten Gebrauch im atz ist momentan leider nicht möglich.
Kosten: 5,00 € inklusive Material und Schrühbrand für den Eigenbedarf
3,00 € für die Glasur und anteilige Stromkosten für den Brand im Keramikbrandofen
15,00 € für einen Einzel-Brand im Keramikbrandofen
Workshopleitung:  Kristine Messenbrink

Thematische Workshops

Unvergänglich schön
Die ewige Rose als Valentinstags-Geschenk
Lassen Sie zum Valentinstag eine Rose aus Kupfer für Ihre Liebsten erblühen! Erlernen Sie die Handgriffe eines Kunstschmieds, um die wahre Schönheit des edlen Metalls Kupfer herauszuarbeiten. Das Herstellen einer wunderschönen Kupferrose als Aufmerksamkeit oder für Dekorationszwecke im Innen- und Außenbereich.
Termin: 11. Februar 2021
Zeit: 17 bis 20 Uhr
Kosten: 29,00 € inklusive Material
Gruppenstärke: mindestens 3, maximal 8 Teilnehmer
Workshopleitung: Philipp Feistauer
Der Workshop kann leider nicht stattfinden.

Frühlingstraum aus Seifenschaum
Bunte Naturseifen für das Osternest mit der ALiSavon Seifenmanufaktur
In diesem Workshop erlernt man das Sieden von Seifen nach alter Tradition per Hand. Ob fein blumig, lecker nach Früchten, wild exotisch oder aber männlich herb, der Lieblingsduft ist immer dabei. Denn jeder Teilnehmer kann zu diesem Workshop aus dem vielfältigen Angebot an natürlichen Zutaten wie Pflanzenfette und Öle selber auswählen.
Termin: 4. März 2021
Zeit: 17 bis 19:30 Uhr
Kosten: 25,00 € inklusive Material und selbst gefertigter Seife
Gruppenstärke: mindestens 8, maximal 12 Teilnehmer
Workshopleitung: Anke Lischka
Der Workshop kann leider nicht stattfinden.

Das Deko-Nest zum Osterfest
Ein fast vergessenes altes Handwerk: Das Korbwickeln
Anfertigen eines Osterkörbchens aus Heu sowie frischen Kräutern mit Hilfe von Sisal und Hanfschnur.
Termin: 1. April 2021
Zeit: 16 bis 19 Uhr
Kosten: 8,00 € inklusive Material und eigenem Körbchen
Gruppenstärke: mindestens 6, maximal 10 Teilnehmer
Workshopleitung: Philipp Feistauer
Der Workshop kann leider nicht stattfinden.

Die Kraft der Wildkräuter
Die Zubereitung von Speisen mit Hilfe von Wildkräutern
Kleine Kräuterwanderung durch den Epochengarten mit Karin Chytil, Bestimmung von Wildkräutern und Erklärung zu ihrer Anwendung und Wirkung, Teilen in Gruppen und Sammeln von Wildkräutern an Hand von bereit gestellten Sammellisten, Zubereitung von leckeren Wildkräuterspeisen mit Rezepten zum Nachmachen, abschließendes Wildkräuter-Dinner mit allen Beteiligten und den selbst gekochten Speisen sowie angerührten Getränken
Termin: 7. Mai 2021
Zeit: 17 bis 21 Uhr
Kosten: 12,00 € inklusive Zutaten und anschließendem Dinner
Gruppenstärke: mindestens 10, maximal 15 Teilnehmer
Workshopleitung: Karin Chytil, Kristine Messenbrink, Philipp Feistauer
Der Workshop kann leider nicht stattfinden.

Wildschön
Aus und mit Kräutern lassen sich wunderbare Produkte für die tägliche Pflege, zum Wohlfühlen, Verwöhnen und für die Gesundheit herstellen. In diesem Workshop werden unterschiedliche Zubereitungsformen, benötigte Materialien sowie Rezepte zum Herstellen von Grüner Kosmetik vorgestellt. Anschließend werden gemeinsam einige Produkte zubereitet, die dann mit nach Hause genommen werden dürfen.
Kreativer Workshop zur Herstellung von Naturkosmetik, angefangen vom Lippenbalsam, über Haarshampoo, Deo, Gesichtscreme bis hin zur Mundspülung und mehr….
Termin: verschoben auf den 29. Juli 2021
Zeit: 17 bis 20 Uhr
Kosten: 25,00 € inklusive selbst gefertigter Produkte
Gruppenstärke: mindestens 8, maximal 15 Teilnehmer
Workshopleitung: Kerstin Borchert

Wir bauen uns ein Ritterschwert
Kreativer Workshop für kleine Ritter zur Herstellung eines Holzschwertes
Kleine Einführung in die Schwertformen, Anfertigen der eigenen Schwert-Grundform aus einem Rohling, Ausarbeiten der Klinge und des Griffbereiches, Aufbringen der Parierstange, Feinschliff und Verzierung sowie anschließenden Testkampf mit dem fertigen Schwert
Termin: vorgezogen auf den 8. Juli 2021
Zeit: 14 bis 18 Uhr
Kosten: 10,00 € inklusive Material und selbst gefertigten Schwert
Gruppenstärke: mindestens 6, maximal 10 Teilnehmer
Workshopleitung: Philipp Feistauer

Einfach sauber
Das Herstellen von wirksamen und ökologischen Putzmitteln für Haushalt & Co. aus wenigen, einfachen und preiswerten Materialien. Unter anderem wird ein toller Allzweckreiniger sowie Waschmittel aus Efeu und Kastanien angefertigt. Lassen Sie sich überraschen!
Termin: 15. September 2021
Zeit: 17 bis 20 Uhr
Kosten: 17,00 € inklusive selbst gefertigter Putzmittel
Gruppenstärke: mindestens 8, maximal 15 Teilnehmer
Workshopleitung: Kerstin Borchert

Bad der Sinne: Schönheit und Entspannung pur
Die Herstellung von Naturbadeprodukten mit der ALiSavon Seifenmanufaktur
Unter der fachlichen Anleitung von Anke Lischka kann man sich aus den entsprechenden natürlichen Zutaten Badeprodukte für die kalte Jahreszeit selber herstellen. Ob man sich selbst verwöhnen möchte oder auf der Suche nach einem ganz persönlichen und darüber hinaus kreativen Weihnachtsgeschenk ist, bleibt jedem dabei völlig selbst überlassen.
Termin: 7. Oktober 2021
Zeit: 17 bis 19 Uhr
Kosten: 25,00 € inklusive Material und selbst gefertigter Produkte
Gruppenstärke: mindestens 8, maximal 12 Teilnehmer
Workshopleitung: Anke Lischka

Adventsschmuck selbst gemacht
Herstellen eines weihnachtlichen Türschmuckes mit Hilfe von Naturmaterial
Termin: 11. November 2021
Zeit: 16 bis 18 Uhr
Unkosten: 12,00 € inklusive Material für einen Kranz
Gruppenstärke: mindestens 6, maximal 10 Teilnehmer
Workshopleitung: Kristine Messenbrink, Philipp Feistauer

Sterne, Tannenbaum & Co. – Adventsbasteln bei Kaffee und Stollen
Termin: 5. Dezember 2021
Zeit: 15 bis 18 Uhr
Unkosten: 5,00 € inklusive Bastelmaterial für zwei Teile beziehungsweise nach Verbrauch
Kaffeegedeck 3,00 €
Gruppenstärke: mindestens 8, maximal 12 Teilnehmer
Workshopleitung: Kristine Messenbrink, Philipp Feistauer

Um Anmeldung zu den Workshops wird gebeten. Unsere Workshops kann man außerdem für Betriebs- oder private Veranstaltungen in unserer Einrichtung als Baustein dazu buchen!

Vortrag

Wer wabt – gewinnt!
Oder eine Biene macht noch keinen Honig
Ein Ausflug in die Bienen-Staaten mit Freizeit-Imker Harry Marko, Mitglied im Deutschen Imkerbund – Mehr als der Preis auf dem Honigglas brennt den Imkern heute die Arterhaltung auf den Nägeln. Soziale Verantwortung ist das Stichwort. Nach einem kurzweiligen Exkurs in die Welt der Honigbiene können Bienen-Interessierte, Honig-Kenner und Freizeit-Imker gleichermaßen benennen, was den Honig so einzigartig macht.
Termin: 6. Februar 2021
Zeit: 14 bis 18 Uhr
Kosten: 8,00 €/6,00 € ermäßigt
Referent: Harry Marko
Der Vortrag kann leider nicht stattfinden.

Spidy und seine Freunde
Ein altersgerechter Streifzug in die Welt der Spinnen
Spidy stellt sich vor (Was ist eigentlich eine Spinne?) Spidys Lieblingsessen (Wovon ernährt sich eine Spinne?) Wen mag Spidy gar nicht (Die natürlichen Feinde der Spinne?) Spidy – ein hilfreicher Freund (Von der Nützlichkeit der Spinnen) Spidys außergewöhnliche Freunde (Arten mit besonderen Fähigkeiten)
Termin: 27. November 2021
Zeit: 15 bis 16 Uhr
Eintritt: 5,00 €/3,00 € ermäßigt und Kinder bis 16 Jahren
Referent: Philipp Feistauer

Aus organisatorischen Gründen ist die Anmeldung zu den Vorträgen dringend erforderlich.

Archäotechnik & Wochenend-Workshops

Imkerkurs für Anfänger & Fortgeschrittene
Die laufenden Tätigkeiten eines Freizeit-Imkers werden am Beispiel eines Bienenmagazins im atz-Epochengarten erklärt, vorgezeigt und von den Teilnehmer gegebenenfalls auch ausprobiert.
Alle Termine auf einen Blick:
10. April 2021, 8. Mai 2021, 5. Juni 2021,
10. Juli 2021, 7. August 2021, 4. September 2021
Zeit: jeweils von 14 bis 16 Uhr
Ort: Epochengarten des ATZ Welzow
Kosten: 42,00 € für alle sechs Termine, ansonsten 8,00 € pro Termin
Workshopleiter: Harry Marko

Stahlhart – Das atz schmiedet
Schmieden eines Messers aus härtbaren Stahl an der Feldesse
Ziel dieses Workshops ist es, die Grundlagen für das Härten von Stahl und die Kunst des Anlassens zu erlernen. Geschmiedet wird mit hochwertigen Kohlenstoffstählen. Das Messer wird im ersten Schritt in Grundform geschmiedet, anschließend in den Griff eingepasst, geschliffen, gehärtet und am Ende geschärft. Die Härtung des Metalls erfolgt differenziert, so dass ein weicher Griffteil und eine harte Klinge entstehen. Ambitionierte Handwerker können sich auch an einem Hamon probieren.
Termin: 16. Oktober 2021
Zeit: 10 bis 17 Uhr
Unkosten: 50,00 € inklusive eines selbst gefertigten Messers
Bitte Handschuhe aus Leder oder Baumwolle mitbringen!
Gruppenstärke: mindestens 3, maximal 6 Teilnehmer
Workshopleitung: Philipp Feistauer

Im Feuer vereint – Feuerschweißen an der Feldesse
Kurs für Fortgeschrittene: Hauptziel ist das Verbinden von zwei unterschiedlichen Stählen im Schmiedefeuer an der Feldesse
Während des Kurses können so kleine Beile, Gartenschippen, Gartenhacken oder Wurfspeere mit kleinen Spitzen hergestellt werden. Kreative Ideen sind gern willkommen.
Termine: 23. Oktober 2021
Zeit: 10 bis 17 Uhr
Unkosten: 75,00 € inklusive eines selbst gefertigten Stückes
Bitte Handschuhe aus Leder oder Baumwolle mitbringen!
Gruppenstärke: mindestens 3, maximal 6 Teilnehmer
Workshopleitung: Philipp Feistauer

Die Teilnahme an diesen Workshops erfolgt nur auf Anmeldung!

Sommerferien-Aktionstage für Kinder

Abenteuer Steinzeit
Sommerferienaktion für Kinder von 5 bis 99 Jahren
mit 20 Dingen zum Erraten und Anfassen aus der Steinzeit, Höhlenmalerei, Jagen wie zur Steinzeit und Fladen backen über offenem Feuer
Termin: 4. August 2021
Zeit: 14 bis 18 Uhr
Eintritt: 10,00 € inklusive Fladenbackaktion
Workshopleitung: Philipp Feistauer

Abenteuer Mittelalter
Sommerferienaktion für Kinder von 5 bis 99 Jahren
mit 20 Dingen zum Erraten und Anfassen aus dem Mittelalter, Herstellen von Kupferschmuck, Aktivspiel „Schwertkampf“ – Erlernen von mittelalterlichen Kampftechniken sowie Fladen backen über offenem Feuer
Termin: 6. August 2021
Zeit: 14 bis 18 Uhr
Eintritt: 10,00 € inklusive Fladenbackaktion
Workshopleitung: Philipp Feistauer

Ausflüge & Entdeckungsreisen

Ländliche Idylle oder Pilotprojekt?
Spaziergang um den Clara See mit der Geschichte zur Entstehung des Sees, einem Ausflug in die Steinzeit, Archäologie im Pilotprojekt sowie die heutige touristische Nutzung des Sees
Termine: Samstag und Sonntag auf Anfrage
Führung: Kristine Messenbrink
Strecke: ca. 2 km, Dauer: ca. 1 Stunde
Kosten: 8,00 € pro Person
Beteiligung: mindestens 10 Wanderer (Nur mit Voranmeldung!)

Wanderung durch Wald & Feld mit steinzeitlichem Imbiss
Am Tagebaurand entlang, vorbei am Aussichtspunkt Welzow „Das Fenster“ bis zum Aussichtspunkt Neupetershain und durch den Wald zurück ins ATZ
Thema: Archäologie um den Tagebau Welzow, Rekultivierung, Waldnutzung, Geschichte 1945 sowie Stadtgeschichte Welzow
Termine: Samstag und Sonntag auf Anfrage
Führung: Dr. Hans Joachim Behnke, Kristine Messenbrink
Strecke: ca. 6,5 km, Dauer: ca. 3,5 Stunden
Kosten: 15,00 € pro Person inklusive Steinzeitimbiss
Beteiligung: mindestens 10 Wanderer (Nur mit Voranmeldung!)

Radwanderung durch Wald & Feld mit steinzeitlichem Imbiss
Vom ATZ aus am Tagebaurand entlang, über die beiden Aussichtspunkte „Das Fenster“ und „Neupetershain“ nach Steinitz und wieder zurück nach Welzow
Thema: Archäologie um den Tagebau Welzow, Rekultivierung, Waldnutzung, Eisenverhüttung, Geschichte 1945 sowie Stadtgeschichte Welzow
Termine: Samstag und Sonntag auf Anfrage
Führung: Dr. Hans Joachim Behnke
Strecke: ca. 16 km, Dauer: ca. 3,5 Stunden
Kosten: 15,00 € pro Person inklusive Steinzeitimbiss
Beteiligung: mindestens 10 Radfahrer (Nur mit Voranmeldung!)

Auf dem Drahtesel durch das Lausitzer Seenland
Vom ATZ am Welzower Casino vorbei nach Lieske zu der alten Fachwerkkirche mit 300 Jahre altem Turm, weiter zum derzeit größten See im Lausitzer Seenland, tiefer ins Seenland mit Picknick und Abkühlmöglichkeit für die Füße am Partwitzer See, Anblick eines Schwimmenden Hauses, optional Einkehr im Partwitzer Hof mit Sicht auf die alte Schäferei, zurück über Proschim mit Aussicht auf das pittoreske Panorama des Dorfes, querfeldein nach Welzow, optional Besuch der Alten Mühle in Proschim mit traditioneller Landtechnik und bäuerlicher Lebensart
Thema: Lausitzer Braunkohle, Rekultivierung, Lausitzer Seenland, Touristische Nutzung, Natur & Umwelt, DDR-Geschichte sowie Stadtgeschichte Welzow
Termine: Samstag und Sonntag auf Anfrage
Führung: Kristine Messenbrink
Strecke: ca. 25 km, Dauer: ca. 3 Stunden
Kosten: 15,00 € pro Person inklusive Picknick
Beteiligung: mindestens 10 Radfahrer (Nur mit Voranmeldung!)

Auf nach Neu-Seenland – Kulturgeschichte per pedes
Treffpunkt: Hotel & Restaurant „Zum Gutshof“ Neupetershain
Vorbei an der Ressener Todeswiese über die Greifenhainer Kirche zum Künstlerdorf Pritzen mit seiner von der Eiszeit geprägten Sumpf- und Teichlandschaft, weiter am Tagebaurand entlang zum Waldkindergarten in Cunersdorf, über Lubochow nach Ressen zur Kirche mit Besichtigung, zurück über Belle Alliance zum Gutshof nach Neupetershain
optional Kaffee & Kuchen im Hotel & Restaurant „Zum Gutshof“ Neupetershain
Thema: Archäologie, Steinzeit, Mittelalter, Geschichte 1945, Wasser, Rekultivierung
Termine: Samstag und Sonntag auf Anfrage
Führung: Dr. Hans Joachim Behnke
Strecke: ca. 23 km, Dauer: ca. 5 Stunden
Kosten: 25,00 € pro Person inklusive Picknick, optional Kaffeegedeck Hotel & Restaurant „Zum Gutshof“ 5,00 €
Beteiligung: mindestens 10 Radfahrer (Nur mit Voranmeldung!)

Die Wanderungen und Radwanderungen sind frei buchbar. Buchung unter 035751-286224 oder per E-Mail an info@atz-welzow.de!

Veranstaltungen

Internationaler Museumstag
Museen: Inspiration der Zukunft“
Im atz „Steinzeit trifft Moderne – Wie neue Technologien durch archäologische Funde inspiriert wurden.“
11 Uhr Altersgerechte Führung für die ganze Familie durch die zentrumseigene Ausstellung zum Thema mit dem Archäologen Philipp Feistauer
14 bis 16 Uhr Die Erstürmung des Burgbergs – Mitmachaktion für Jung & Alt
Traditionell wurden Burgen im Mittelalter mithilfe einer Erstürmung derselben durch die feindliche Gegenseite eingenommen. Dabei kamen die verschiedensten Strategien und Techniken zum Einsatz. Oft dauerte so eine Belagerung Tage, bevor sich die Angreifer den Einlass durch das Burgtor erkämpften. Erst dann begann das wirkliche Gefecht im Nahkampf.
In der Mitmachtaktion erleben die Teilnehmer unter Anleitung des Schwarzen Ritters im aktiven Spiel die Kampftechniken zur Erstürmung einer Burg im Mittelalter. Aber keine Angst, in dieser Schlacht kämpfen die großen und kleinen Ritter nur mit Schaumstoffwaffen.
Termin: Sonntag, den 16. Mai 2021
Zeit: 11 bis 17 Uhr
Eintritt: regulärer Eintritt
Die Führung und die Mitmachaktionen sind kostenfrei.

Seenlandtage im Lausitzer Seenland
Zum Saisonstart im Archäotechnischen Zentrum: Mama- und Papa-Plus-Tage
Mütter oder Väter bezahlen den Eintritt, ihre Kinder haben kostenfreien Zutritt
Altersgerechte Führung durch die Ausstellung „Mensch – Holz – Archäologie“ um jeweils 11 Uhr
14 bis 16 Uhr Vom Korn zum Brot – Mitmachaktion für Kinder ab 6 Jahren
mit den Stationen: Dreschen, Worfeln, Mahlen und Backen im Mittelalter
Termin: Samstag + Sonntag, den 29. + 30. Mai 2021
Zeit: jeweils von 11 bis 17 Uhr

Offene Gärten der Lausitz
Was wächst denn da? Pflanzen von der Steinzeit bis zum Mittelalter
Lustwandeln durch den Epochengarten und Sichten der vorgeschichtlichen Anpflanzungen an Hand von Farbtafeln
Termin: Samstag, den 12. Juni 2021
Zeit: 11 bis 17 Uhr
Ort: Epochengarten des Archäotechnischen Zentrums Welzow
Kostenfreier Zugang zum Garten. Tee und Pflanzen gegen eine Spende.

Steinitzer Bergmannstag
Das ATZ zeigt Mittelalter mit Mitmach-Aktionen für Groß & Klein
„Rettet Prinzessin Sofia!“ Armbrust schießen auf eine mittelalterliche Burg
sowie Zinnguss über offenem Feuer (Materialkosten 1,00 € pro Guss)
Termin: Sonntag, den 4. Juli 2021
Zeit: 10 bis 19 Uhr
Ort: Steinitzer Dreiseitenhof, Steinitzer Dorfstraße 1, 03116 Drebkau

Das ATZ kocht! zum Thema Eiszeit
Als Fastfood noch laufen konnte – Fleischeslust gestern und heute
Paläodiät oder vegane Alternativprodukte
Kulinarisches Reise – Aktiv durch die Vorgeschichte mit vier Speisen aus der Epoche der Eiszeit und passender Unterhaltung zwischen den Gängen
Moderation: Dr. Hans Joachim Behnke
Termin: Donnerstag, den 15. Juli 2021
Zeit: 18 bis 22 Uhr
Kosten: 29,00 € Vorkasse inklusive 4-Gänge-Menü und Unterhaltung

archäotechnica im Paulikloster
Historische Kunst- und Handwerkstechniken
Am Stand vom ATZ: „Vom Draht zum Ring“ – Das Handwerk des Sarwürkers
Termin: verschoben auf den 14. + 15. August 2021
Zeit: 10 bis 17 Uhr
Ort: Paulikloster, Neustädtische Heidestraße 28, 14776 Brandenburg

Wir werden zehn!
Das atz feiert Geburtstag
11 Uhr Die Lausitzer Blasmusikanten laden zum Frühschoppen ein
11 Uhr Sektempfang mit anschließender Festansprache des Vereinsvorsitzenden Detlef Pusch
11:30 Uhr Führung durch die Ausstellung „Mensch – Holz – Archäologie“ mit Präsentation des neuen Panel zum Anfassen und Ausprobieren
12:30 Uhr Warmes aus dem Kessel
15 Uhr Kuchen und Kaffee für Besucher, dazu königliche Unterhaltung mit dem sächsischen Hofmusikanten Weber von Bäuerlein
16 Uhr Vorstellung des STARK-Programms und der neuen Mitarbeiter
Wikinger-Schach im Innenhof
Bogenschießen auf der Aktivfläche
17 Uhr Unterhaltungsmusik von der Spreeriver Dixielandband
18 Uhr Leckere Bratwurst vom Schwenkgrill
Termin: Sonntag, den 25. Juli 2021
Zeit: von 11 bis 21 Uhr
freier Eintritt

50 Jahre Tierpark Finsterwalde
Jubiläum und Tierparkfest Finsterwalde
Am ATZ-Stand „Rettet Prinzessin Sofia!“ Armbrust schießen auf eine mittelalterliche Burg und mit dem Metalldetektor auf der Suche nach verborgenen Artefakten (Mitmachaktion für Groß & Klein)
Termin: 1. August 2021
Zeit: 10 bis 17 Uhr
Ort: Tierpark Finsterwalde, An der Bürgerheide, 03238 Finsterwalde

Unser Mammutbaum braucht Wasser!
Das ATZ tauscht wieder Wasser gegen Eis.
Sommerferienaktionswochen rund um den Mammutbaum und seinen Namensgeber – das Mammut.
Jeder, der Wasser für unseren Mammutbaum vorbei bringt, erhält als Gegenleistung ein Eis!
Denn das Mammut lebte bekanntlich in der Eiszeit.
Termin: 20. Juli bis 1. August 2021
Zeit: 11 bis 17 Uhr Das ATZ tauscht Wasser gegen Eis!
Bäumchen-Gießer erhalten freien Eintritt zum Außengelände!

Kanu-Sommerfest der SG Einheit Spremberg mit Drachenbootrennen
Das ATZ präsentiert sich im Mittelalterstand mit Schmuck, Holzwaren und Feuermachzeug sowie altem Handwerk
Mitmachaktion für Groß & Klein: „Rettet Prinzessin Sofia!“ Armbrust schießen auf eine mittelalterliche Burg und Zinnguss über offenem Feuer
Termin: Samstag, im 28. August 2021
Zeit: 13 bis 18 Uhr
Ort: SG Einheit in Spremberg, Zum Weißen Wehr 1, 03130 Spremberg

Tag des offenen Denkmals
„Sein & Schein – in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege“
Ist es wirklich so, wie es scheint? Die Frage nach dem „Scheinbaren“ ist in Kunst und Kultur nicht neu. Die Anwendung illusionistischer Techniken in der Menschheitsgeschichte. Geist und Gestalt, wie die menschliche Wahrnehmung neue Welten formte.
11 und 16 Uhr kostenfreie Führung zum Thema durch die Ausstellung „Mensch – Holz – Archäologie“ mit dem Archäologen Philipp Feistauer
14 Uhr bis 16 Uhr Das zweite Gesicht – Gestalten einer Maskierung
Mitmachangebot für Groß & Klein
Termin: Sonntag, den 12. September 2021
Zeit: 11 bis 17 Uhr
Eintritt: regulärer Eintritt in die Ausstellung, Führungen kostenfrei

17. Museumsnacht im Lausitzer Museenland
„Entdecke dein Museum!“
Im ATZ: „Musculus Museales“

jeweils 18 und 19 Uhr „Auf den Spuren der Museums-Maus“
spannende Schnipseljagd für Kinder durch die zentrumseigene Ausstellung
20 Uhr Entdeckt das Neue im atz!
Führung durch die Ausstellung „Mensch – Holz – Archäologie“ für Erwachsene mit dem Archäologen Philipp Feistauer
Termin: Samstag, den 18. September 2021
Zeit: 17 bis 21 Uhr
Eintritt: Ausstellung regulärer Eintritt + 2,50 € für die Führung

Auf den Spuren der Lausitzer Wölfe
Geführte Wolfswanderung am Tagebaurand entlang mit dem Naturführer und Wolfsberater Stephan Kaasche mit abschließenden Aufwärmen und Ausklang am Lagerfeuer im Epochengarten des Archäotechnischen Zentrums bei Stockbrot, Zaubertrank und wilden Wolfsgeschichten
Termin: Montag, den 18. Oktober 2021
Zeit: 15 bis 19 Uhr
Eintritt: 15,00 €
Treffpunkt: Archäotechnisches Zentrum Welzow, Fabrikstraße 2, 03119 Welzow
Teilnehmer mindestens 10, maximal jedoch 20 Personen
Um Anmeldung wird gebeten!

Samhain! Das ATZ feiert Halloween
Zu Samhain öffnet sich die Unterwelt und die Geister der Ahnen erwachen!
So auch der Geist des Ritters Irre von Schrecken. Mit seinem Knappen Kasper, der Magd Stine, dem Burgfräulein Marie und der Hexe Elke ist er an Samhain wieder zu Gast im ATZ und sorgt für die Unterhaltung der Besucher.
Termin: Sonntag, den 31. Oktober 2021
Zeit: 16 bis 20 Uhr
Eintritt: 2,50 € Wegezoll zur Theater-Führung inklusive 1 Stockbrot
ab 16 Uhr Kürbis schnitzen (Wegezoll oder bitte einen eigenen Kürbis mitbringen)
Mitmachaktion „Rettet Prinzessin Sofia!“ Armbrust schießen auf eine mittelalterliche Burg
17:45 Uhr Prämierung der schönsten Kürbisse
18:00 Uhr Theater-Führung mit dem Ritter Irre von Schrecken und seinem Gefolge durch die „düstere“ Ausstellung
18:30 Uhr Ausklang bei Stockbrot & Zaubertrank am Lagerfeuer im Innenhof

Weihnachtsmarkt Welzow
Präsentation mit Mittelalterstand, Verkauf von Zinn-, Stein- und Bronzeschmuck, Lichtstöcken, Bronzezeitlichen Klapperenten, Holzspielzeug, Haushaltsgeräten aus Holz, Weihnachtsdekoration aus Holz, Stockbrot und Zaubertrank
Geschichten zur Weihnachtszeit am Lagerfeuer
Termin: Samstag, den 11. Dezember 2021
Zeit: 12 bis 19 Uhr
Ort: Platz am excursio, Heinrich-Heine-Straße, Welzow

Änderungen vorbehalten! Bitte haben Sie Verständnis, wenn wir die eine oder andere Veranstaltung auf Grund der Corona-Pandemie und der damit ständig wechselnden Richtlinien und Empfehlungen kurzfristig absagen oder den Termin verschieben müssen!