Archäologie im Tagebau, Mehr Informationen zum Archäologischen Zentrum Welzow

KONTAKT

Archäotechnisches
Zentrum Welzow

Fabrikstraße 2
03119 Welzow

Servicetelefon: 035751 28224
E-Mail: info(at)atz-welzow.de

Ausstellung
"Mensch - Holz - Archäologie"

Öffnungszeiten

November bis März:
Di. bis Fr. von 11 bis 16 Uhr

April bis Oktober:
Di. bis So. von 11 bis 17 Uhr

Eintritt
Erwachsene 3,00 Euro
Kinder 6 bis 16 Jahre 1,50 Euro

Das ATZ bei Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook-Seite

Aktuell

2015 neu im ATZ: Das grundlegende Thema der Menschheitsgeschichte – Ferienlernort Wald & Feld

Das Archäotechnische Zentrum geht im Jahr 2015 ganz neue Wege. Das grundlegende Thema der Menschheitsgeschichte, die Jagd, soll für Kinder und Jugendliche anschaulich in allen Facetten dargeboten werden. In Zusammenarbeit mit zwei Jägern aus zwei Jagdrevieren bei Spremberg soll bis zu 20 Schülern eine abenteuerliche Ferienwoche geboten werden. Kinder ab der 5. Klasse können sich mit oder ohne Eltern auf die Spuren der Jäger von der Steinzeit bis heute begeben.

Geplant sind zwei Wochenveranstaltungen in den Sommerferienmonaten 2015 bei Vollmond. Vom Sonntag 28. Juli bis Samstag 01. August, sowie vom 02. August bis 08. August begeben sich die Kinder auf eine spannende und einmalige Reise in der Niederlausitz. Die Unterbringung mit Rundum-Verpflegung erfolgt in einem alten Gutshof, der heute als Hotel geführt wird, Kniggekurs für die jungen Gäste inklusive. Eine Übernachtung  erfolgt allerdings im Wald, in Zelten, im Revier, da wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen. Ziel der Ferienwoche ist es, die Schüler an unser Waidwerk heranzuführen. Aber auch die Liebe zur Landschaft und die Arbeit in und für die Natur sollen vermittelt werden. Hierzu erfolgen Reviergänge mit anspruchsvollem Rahmenprogramm rund um die Jagd, die Hege, die Waldwirtschaft und den Naturschutz, Morgenansitz mit Tierbeobachtung und Dokumentation inbegriffen. Das Archäotechnische Zentrum bietet also allen Kindern mit Faible fürs Abenteuer eine erlebnisreiche Woche unter dem Thema Ferienlernort Wald und Feld.

Die Kosten für diese Ferienwoche für Kinder und deren Eltern wurden bewusst niedrig gehalten. Sechs Übernachtungen im Hotel mit Vollverpflegung und Rundumbetreuung in Feld und Wald durch Pädagogen, Archäologen, Forstfachleute und natürlich auch durch Jäger, kosten 369,00 € pro Kind. Mitreisende Eltern zahlen 300,00 €. Auch ihnen wird ein umfassendes Rahmenprogramm in der Region angeboten. Sollten die mitreisenden Eltern einen Jagdschein haben, sind sie als Jagdgäste in den teilnehmenden Revieren bei der nächtlichen Feld- und Waldjagd auf Schwarzwild, Marderhund, Waschbär, Dachs und Fuchs herzlich willkommen. Eltern, die (noch) nicht jagen, dürfen gerne mit auf Ansitz kommen und die Faszination Jagd erleben. Wer teilnehmen möchte, melde sich bitte bis zum 30. April 2015 im Archäotechnischen Zentrum an. Die Veranstaltung findet ab einer Gruppenstärke von 15 Schülern pro Woche statt.

Mehr aktuelle Neuigkeiten aus dem Archäotechnischen Zentrum Welzow >>
Newsfeed abonnieren