Aktuell

INISEK-Projekt „Handwerk & Hauswirtschaft“ mit der BOS Spremberg

Tagebuch Tag Zwei

Wir wurden heute um 7:30 Uhr von Frau Konradi geweckt. Einige von uns haben sehr gut geschlafen, andere eher nicht. Das lag jetzt aber nicht am Hotel, sondern an der Fremde. Nach der Morgenwäsche sind wir zum Frühstück gegangen. Es gab frische Brötchen mit verschiedenen Aufstrichen zur Auswahl und gekochte Eier sowie Saft und Wasser. Als wir alle satt waren, sind wir auf unsere Zimmer gegangen und haben uns die Zähne geputzt. Wir haben uns kurz vor neun vor dem Hotel getroffen und sind in Gruppen zu unseren Stationen gegangen. Eine Gruppe ist zur Schneiderei im Ort gegangen. Frau Köstner und ihre Tochter haben mit uns einen Rucksack genäht. Dafür hatte sie tolle Stoffe zur Auswahl. Jetzt hat jeder von uns so ein cooles Teil. Die andere Gruppe lief zum atz und wurden da noch mal in zwei Gruppen aufgeteilt. Die eine Gruppe ging zur Kräuterfrau, wo sie tolle Sachen ausprobierten und die andere Gruppe zum Weiterbau des Naturbeobachtungsstandes. Zum Mittagessen um 12 Uhr trafen wir uns alle wieder im Hotel. Es gab Nudeln und Tomatensoße mit Jagdwurst und als Wahlessen Kartoffeln mit Gulasch oder Quark. Die Speisen waren reichlich und sehr lecker. Nach dem Essen teilten wir uns wieder in zwei Gruppen. Jetzt gingen die zur Schneiderin, die vormittags im atz waren. Die anderen liefen zum atz und wurden da wieder in zwei Gruppen geteilt, von denen die eine zum Lerntagebuch basteln ging und die andere zur Vorbereitung eines Interviews. Da wir von der Interviewgruppe sehr schnell waren, schreiben wir jetzt das Social Media Tagebuch. Gleich gehen wir zum NORMA shoppen und dann weiter zum Hotel, wo es Abendbrot gibt. Danach haben wir Freizeit.

Mary, Justine, Christoph & Tim

08. Juni 2021